T H A D E U S at the Movies!
Streik
Puh, ich bin seit 6 Uhr auf den Beinen. Aber für die Revolution muss man eben früh aufstehen. Ab 7 Uhr habe ich mit etwa 20 Leuten vor der Schule versucht, Leute für die gute Sache zu rekrutieren und Hass und Verachtung geerntet, von Lehrern, Schülern, Direktoren und Hausmeistern gleichermassen. Dann sind wir in die umliegenden Schulen und haben die Klassen "gestürmt". Bis auf wenige Sympathisanten, denen die Teilnahme vom Lehrkörper verboten wurde, ernteten wir wieder Hass und Verachtung. Tja, um 10 war dann die Demo am Hauptbahnhof, bis 1 sind wir dann rumgezogen. Schön war jedenfalls, dass eigentlich nur echte Schüler da waren und das Bild nicht nur von linksradikalen Gruppierungen geprägt war wie in anderen Bundesländern. Ein schönes und wichtiges Signal war es auf jeden Fall! Und das in Deutschland, was die Bildungschancen angeht, etwas grundsätzlich schiefläuft, kann niemand, der in der Materie drinnen ist, ernsthaft leugnen...

Kommentieren



thadeus, Mittwoch, 12. November 2008, 19:02

gloiman, Donnerstag, 13. November 2008, 17:04
Das hat mich dann auch abgeschreckt im letzten Moment ^^

Hatte von der extremen Linksaktivität gehört und war dann nicht da. ... aber Hamburg scheint ja verschont geblieben zu sein ... mist.